• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • Time to win – warum einen Coach?

März 31, 2022

Time to win – warum einen Coach?

Welche Aufträge bearbeite ich eigentlich als Business Coach?
Wie sieht sowas aus?


Gestern, zum Beispiel, habe ich mit einer Geschäftsführerin und dem Leitungsteam Finanzen/Verwaltung aus einem Thema „Irgendwie läuft unsere Organisation im Bereich Finanzen nicht rund“ im ersten Workshop ein unheimlich spannendes Ziel erarbeitet: Ziel des Coachings ist es jetzt (abgeleitet aus dem allgemeinen Thema), dass die Geschäftsführerin nach dem Coaching 70% ihrer Arbeitszeit mit den Aufgaben verbringt, die ihr Spaß machen – was aktuell absolut nicht der Fall ist (Hamsterradfalle!).

Denn ausgerechnet genau diese Aufgaben, die ihr Spaß machen, sind es auch, die die Organisation richtig voranbringen würden. Also. Daraus kann man doch ein WIN WIN WIN machen … für die Organisation, für die Geschäftsführerin und für das Team.

Als Coach verantworte ich den Prozess bis zur Umsetzung und begleite die Organisation so lange, bis sich alle neuen Abläufe eingespielt und sich neue Gewohnheiten etabliert haben. Alleine die Klarheit aus dem ersten Workshop zu haben, dass wir die Aufgaben der Geschäftsführerin ändern müssen, ist bereits unheimlich wertvoll.

Und dieser Prozess lebt von Überraschungen, von neuen Ideen, von spektakulären Erkenntnissen – deshalb macht das so Spaß – und er ist verlässlich, zielführend und gewinnbringend. Das nutzt meinen Mandanten. Und genau das ist doch Sinn und Zweck.

Für welche Herausforderung benötigst du mich?
Vereinbare doch einfach mal einen Telefontermin auf www.joachimwelper.de